Projekt

Quartiersentwicklung in Schöneiche

Projekt

Quartiersentwicklung in Schöneiche

wohnen
Bauherr*inBeamtenwohnungsbauverein zu Köpenick
Baubeginn
Fläche
VisualisierungFJ Architekten
Team
  • Alexander-Jean Fountis, Architekt
  • Jan Jeschonnek, Architekt
  • Daniel Sendler
  • Elke Hobmeyr

Neues Quartier

Das neue Quartier fügt sich schlüssig in die Umgebung ein: Die Entwicklung des Quartieres östlich des Stegewegs in Schöneiche bei Berlin nimmt Stile der Gartenstädte der 20er Jahre auf. Klassische Materialkombinationen sind Putz- und Klinkerflächen, rote Dachziegel mit Satteldächern.

Demografische Belebung

Unterschiedlichen Wohnungsgrößen ermöglichen die demographische Belebung des gesamten Quartiers: Am Stegeweg entstehen ca. 123 Wohneinheiten mit Wohnungsgrößen von 50-120 qm.

Die Geschossigkeit der Gebäude orientiert sich an bereits errichteten Gebäuden westlich des Stegewegs.  Begrünte Flach- und Retentionsdächer, Photovoltaik und Wärmepumpentechnik ermöglichen zukunftsfähige Konzepte der Energieversorgung.

Ein Quartiersplatz zwischen den Bauabschnitten bindet den Grünstreifen in das neue Quartier ein. In den Erdgeschosszonen der platzbegleitenden Bebauung ist Nutzung durch Dienstleistung denkbar.

Auch Schön!

Sprechen Sie mit unseren Expert:innen

Von der ersten Ideen, über die Planung, bis zum durchschneiden der Schleife mit der goldenen Schere, wir sind ihr Team.

Sie benötigen eine Beratung? Schnell eine Information?
Unser Team ist für Sie da, wenn Sie es brauchen.

Anrufen +49 (0) 30 555 70 62 70

Schreiben info@fjarchitekten.de